You are currently browsing the archives for June, 2013.

Internetriese Google verkauft in Deutschland Kfz-Versicherungen

posted in: Versicherungen - Comments Off on Internetriese Google verkauft in Deutschland Kfz-Versicherungen

Im September 2013 soll Google Compare (interner Arbeitstitel) mit einem Preisvergleichsportal für Autoversicherungen an den Start gehen. Mit dem Vergleichsportal „Beat the Quote“ ist der US-Internetriese in Großbritannien bereits seit 2011 aktiv. Mit zahlreichen Anbietern von Autoversicherungen werden bereits Gespräche geführt. Google erhält eine Provision von den Versicherungsgesellschaften. Auch Vergleichsportale von Mobilfunk-, Strom- und Gastarifen sind mittelfristig bei Google geplant. Google misst sich an Marktführer Check24.

Probleme bei der Umsetzung auf deutsche Marktverhältnisse zwangen den Konzern den Start vom 1. Juli auf den September zu verschieben. Die Wechselsaison der Autoversicherung beginnt im Herbst. Kein Versicherungsanbieter und kein Vergleichsportal kennt seine Kunden so gut wie der amerikanische Internetkonzern und kann damit passende Angebote machen. Dies ist ein klarer Vorteil für den Branchenriesen. Mit Anzeigen der einzelnen Autoversicherer verdient Google schon jetzt gut.

Die Monopolstellung als Suchmaschine wird ausgenutzt. Mit der Wort „Autoversicherung“ landet man künftig direkt beim konzerneigenen Preisvergleich. Bisherige Portale geben viel Geld für Fernsehwerbung aus um als eigene Marke erkannt zu werden. Ohne ein Suchwort bei Google verliert der Suchmaschinenbetreiber Geld und der rasante Anstieg an Smartphones und Tablet-Computer mit beschränkter Bildschirmgröße lassen die Umsätze bei Anzeigenkunden sinken. Es ergeben sich neue Einnahmequellen für den US-Internetriesen Google.

Quelle: Süddeutsche.de / t-online.de (10.06.2013)

Einheitliche Smartphone-Ladegeräte

posted in: Handy - Comments Off on Einheitliche Smartphone-Ladegeräte

Führende Handy-Hersteller hatten sich 2009 auf einen einheitlichen Standard für Handy-Netzteile geeinigt. Mit einiger Verspätung kamen dann 2011 Micro USB Ladegeräte auf den Markt. Diese Selbstverpflichtung der Hersteller, die strenggenommen nur für Smartphones gilt, ging Ende 2012 zu Ende. READ MORE

Netzneutralität – Tempobremse der Deutschen Telekom

posted in: DSL - Comments Off on Netzneutralität – Tempobremse der Deutschen Telekom

Seit dem 2. Mai 2013 hat die Deutsche Telekom für Neukunden eine monatliche Volumenbegrenzung für Festnetz-Flatrates eingeführt.

Der Einstieg in ein Zwei-Klassen-Internet.

Das Internet bietet für die Kunden bisher Transparenz, Wettbewerb und ausreichende Auswahlmöglichkeit. Die Pläne der Deutschen Telekom über die Einführung einer Tempobremse, der sogenannten Bandbreitenkappung im Festnetz hat eine Diskussion bei der EU-Kommission in Brüssel entfacht. Die Netzneutralität soll europaweit zum Gesetz gemacht werden. READ MORE